One Comment

  1. Susanne Reuter
    9. Juni 2014 @ 14:16

    Hallo Maik, ein mutiger Beitrag, der sicher auch Vorbild für andere sein kann die anders sind…! Du machst dich damit verletzbar und zeigst gleichzeitig eine enorme Stärke, weil du einfach sagst: „Schaut her, so (der) bin ich!“ Du könntest umgekehrt immer mit voller Berechtigung fragen: „Und: (wie) wer seid Ihr?“
    Ich „kenne“ dich nun schon so lange, aber außer dass ich feststellen durfte, dass wir ja alle irgendwie anders sind (als wer oder was eigentlich? 😉 ), wäre ich nie auf die Idee gekommen, dass irgendetwas mit dir „nicht stimmt“. Du bist klasse so, wie du bist! Da kann sich manche/r „Normalo“ oder Nicht-Touretti ne Scheibe von abschneiden – werd ich auch machen 🙂

    Reply

Leave a Reply